Trauer, Freude, Frust spürn‘ wir Jahr für Jahr…-

Trauer, Freude, Frust spürn‘ wir Jahr für Jahr…-

Trauer, Freude, Frust spürn‘ wir Jahr für Jahr…- noch nie war ein Gesang aktueller. Das alles tut irgendwie mehr weh, als die beiden Abstiege.